§ 1 Bearbeitung personenbezogener Daten; Art, Zweck und deren Verwendung

(1) Der Betreiber dieser Webseite erhebt, verarbeitet und nutzt die personenbezogenen Daten seiner Kunden nur mit deren Einwilligung oder wenn eine Rechtsvorschrift dies erlaubt.
Wir werden nur solche personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen, die für die Durchführung und Inanspruchnahme der von ihm zu erbringenden Lieferungen und Leistungen erforderlich sind oder die ihm vom Kunden freiwillig zur Verfügung gestellt werden.

(2) Personenbezogen sind alle Daten, die Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Kunden enthalten. Dazu zählen insbesondere

  • der Name,
  • die E-Mail-Adresse,
  • die Telefonnummer,
  • die Anschrift,
  • das Geschlecht und
  • das Alter.

(3) Beim Aufrufen unserer Website www.st-pauli-lemgo.de werden Informationen in sogenannten Logfiles auf unserem Server temporär gespeichert. Dies sind Informationen, welche der Browser Ihres Endgerätes automatisch versendet. Namentlich:

  • IP-Adresse des kontaktierenden Geräts
  • Datum und Zeit
  • URL der aufgerufenen Seite
  • Referrer-URL
  • Browser und weitere Geräteinformationen
Die genannten Daten werden durch uns zu folgendem Zwecke verarbeitet:
  • Verbindungsaufbau der Website,
  • Nutzung unserer Website,
  • Systemsicherheit und -stabilität
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus Gründen der IT-Sicherheit. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die Erfüllung des Vertrags und vorvertraglicher Massnahmen erforderlich. Sie haben nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre Einwilligung zur beschriebenen Datenbearbeitung gegeben.

(4) Der Betreiber dieser Webseite benötigt die personenbezogenen Daten ihrer Kunden für folgende Zwecke:

a) Zur Abwicklung der Information und Koordination von Freiwilligen und bürgerschaftlichen Engagement, Hilfeleistungen pfarramtlicher Dienste oder persönlicher Beratung (E-Mail-Adresse, Wohnadresse, Geschlecht, Alter, Telefonnummer)
b) bei
Bestattungen: mögliche familiäre Daten des Ehepartners oder Angehöriger,
c) bei
Taufen der PatInnen und Eltern,
d) bei
HilfeempfängerInnen wird auch die Einrichtung einer Kundenakte möglich sein, in die nur datenrechtlich berechtigte MitarbeiterInnen Einblick erhalten.
e)
Listen für Feste und Organisation von Events können direkt betreuende MitarbeiterInnen einsehen
f) Zur
Beantwortung von Fragen (E-Mail-Adresse, ggf. Telefonnummer)
g) Bei einer
Anmeldung zum Newsletter und Einwilligung zu Angebotsinformationen wird die Adresse des Interessenten für eigene Werbezwecke bis zur Abmeldung benutzt.

Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit unter admin@st-pauli-lemgo.de möglich.


Fragen zu Datenschutz & Kontrolle?

Bitte wenden Sie sich an den offiziellen Ansprechpartner der Gemeinde für Datenschutz: Pfarrer Helge Seekamp
Telefon: 05261-934466, Lemgo

Löschinformation

Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir werden Ihre Daten selbstverständlich löschen, sobald Sie uns per Antrag
hier benachrichtigen.

Hinweise zur Datenschutz-Kontrolle:

Haben Sie Fragen zum Datenschutzgesetz und der Überprüfung des Datenschutzes, wenden Sie sich bitte an
die örtliche Beauftragte für den Datenschutz in den Kirchengemeinde in der Lippischen Landeskirche:
Swetlana Ottolin
Örtliche Beauftragte für den Datenschutz
Leopoldstr. 27
32756 Detmold

Postfach 2153, 32711 Detmold

Telefon: 05231-976-86
Fax:       05231 – 976 8129
Mail: Swetlana.ottolin/at/lippische-landeskriche.de

§ 2 Automatische Datenerfassung durch Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die im Zwischenspeicher des Browsers des Kunden gespeichert wird und die eine Analyse der Nutzung der Webseiten durch den Kunden ermöglicht. Folgende Daten werden bei Aufruf unserer Webseiten mittels Cookies durch das Computersystem die Kirchengemeinde St.Pauli Lemgo automatisch erfasst:


    Diese Daten werden getrennt von den weiteren Daten des Besuchers, die er eventuell bei anderen Aktionen angibt gespeichert. Es erfolgt keine Verknüpfung der Daten mit den weiteren Daten. Sie werden lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unsere Webseiten und die Angebote der Kirchengemeinde zu optimieren.
    Die Daten werden nach ihrer Auswertung gelöscht.

    Sollte die Besucherin eine Verwendung von Cookies nicht wünschen, kann sie die Verwendung in ihrem Browser selbst sperren. Es ist in diesem Fall aber nicht auszuschließen, dass dadurch die Funktionalität der Webseiten der
    Kirchengemeinde St.Pauli Lemgo für sie beeinträchtigt wird.

    § 3 Google Analytics & Social-Media-Plug-ins

    Wir setzen auf unserer Website die hier aufgelisteten Dienste & Social Plug-ins ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Datenbearbeitung im Zusammenhang mit diesen Plugins erfolgen bei Ihrer Benutzung dieser Plug-ins mit Ihrer Einwilligung.Wenn Sie unabhängig oder in Zusammenhang mit unserer Website die Dienste dieser sozialen Netzwerke in Anspruch nehmen, werten die sozialen Netzwerke Ihre Benutzung des Plugins aus. In diesem Fall werden Informationen über das Plugin an die sozialen Netzwerke weitergeleitet.

    a) Google Analytics
    Die Webseite Kirchengemeinde St.Pauli Lemgo benutzt Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., die ihren Sitz in den USA hat (nachstehend „Google“ genannt). Google-Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Kunden gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch den Kunden ermöglichen.
    Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der betreffenden Webseiten durch den Kunden werden jedoch anonymisiert, so dass der Kunde nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann.
    Die Daten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anomymisierung auf den Webseiten wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der EU oder anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers der vorstehend genannten Webseiten wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite durch den Kunden auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

    Google wird nach Informationen der Kirchengemeinde St.Pauli Lemgo in keinem Fall die IP-Adresse des Kunden mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Der Kunde kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern;

    Google Analytics abbestellen
    Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

    Der Kunde kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er ein Browser-Add-On zur Deaktivierung von Google-Analytics herunterladen und für seinen Browser installiert. Das Deaktivierungs-Add-On findet der Kunde hier: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.



      b) Youtube
      Wir nutzen für die Einbindung von Videos u.a. den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie die mit einem YouTube-Plugin versehenen Unterseiten unserer Website aufrufen, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt.
      Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Unterseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu.
      Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube (Google) finden Sie unter
      www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

      c) ISSUU
      Auf unserer Website wird über einen JavaScript-Code ein Plugin des Unternehmens Issuu Inc., 131 Lytton Ave, Palo Alto, CA 94301, USA (nachfolgend: ISSUU) eingebunden, das Ihnen ermöglicht, Veröffentlichungen wie die Brücke und das Vielfaltblatt wie weitere Werbung, Prospekte als E-Paper aufzurufen. Issuu verwendet dabei Cookies, die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen.
      Issuu erhebt und speichert auf diese Weise personenbezogene Daten wie beispielsweise die IP-Adresse und Informationen über Zeitpunkt und Dauer der Nutzung. Die Übertragung erfolgt, wenn Sie JavaScript in Ihrem Browser aktiviert haben. Weiterführende Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Issuu können Sie unter
      http://issuu.com/legal/privacy abrufen.

      d) Facebook
      Auf unserer Website werden Plug-ins des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc. angeboten wird.
      Die Facebook-Plug-ins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Like“ bzw. Gefällt mir“ oder „Share“ bzw. Teilen“ gekennzeichnet.

      Eine Übersicht über die Facebook Plug-ins und deren Aussehen finden Sie unter
      https://developers.facebook.com/docs/plugins. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her.

      Der Inhalt des Plug-ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-ins interagieren, zum Beispiel den „Like“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden ausserdem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

      e) Twitter
      Auf unserer Website sind Plug-ins des Kurznachrichtennetzwerks Twitter Inc. integriert. Die Twitter-Plug-ins („Twittern“-Button) erkennen Sie an dem Twitter-Logo und dem Zusatz „Twittern“. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter-Button anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier http://twitter.com/privacy.

      § 4 Newsletter (MailChimp)

      Mit der Anmeldung zum Newsletter und der Bestätigung zum Erhalt des Newsletters (Double Opt-in) werden folgende Personendaten bearbeitet:


      • E-Mail-Adresse,
      • Anrede, Name, Vorname,
      • PLZ, Land.
      Die Daten werden zum Zweck bearbeitet, den Anmeldenden bei der Anmeldung zu authentisieren und dem Anmeldenden einen Newsletter zuzustellen, festzustellen, ob und wann er diesen und einzelne Artikel darauf geöffnet hat.

      1. SELBST LÖSCHEN
      Personenbezogene Daten können Sie am Ende jeder Mail direkt mit einem Klick selbst löschen, wenn sie nicht mehr in der Liste sein möchten.
      2. Garantie des DATENSCHUTZNIVEAUS
      Ihre Daten werden durch den Serviceprovider MAILCHIMP in den USA gelagert und dort nach dem europäisch-amerikanischen vertrauenswürdigen Abkommen sicher aufbewahrt (TRUSTe-Verfahren).
      Per Auftragsverarbeitungsvertrag versichert MailChimp, dass gem. Art. 28 DSGVO die personenbezogenen Daten unserer Empfänger nur entsprechend Ihren Weisungen zu verarbeiten.
      3. SICHERHEIT
      Es werden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt, um Ihre zur Verfügung gestellten Daten durch zufällig oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechende der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
      4. FREIWILLIGKEIT
      Wir nehmen Ihre Daten und deren Sicherheit ernst. Sie können selbst entscheiden, ob Sie über das Internet Daten eingeben möchten oder nicht. Alle Informationen sind in St. Pauli auch nicht digital zu erhalten.

      Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegebenen Daten werden von Mailchimp statistisch ausgewertet.

      Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschliesslich auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, etwa über den „Abmelden“-Link im Newsletter.
      Die bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleiben vom Widerruf unberührt.

      Wenn wir Newsletter mit Hilfe von Mailchimp versenden, können wir feststellen, ob ein Newsletter geöffnet und welche Links angeklickt wurden. Mailchimp ermöglicht es uns Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen.

      Nähere Informationen erhalten Sie unter www.mailchimp.com/legal/privacy/ und www.mailchimp.com/legal/terms/. Wenn Sie diese Analyse Ihrer Daten nicht wollen, bestellen Sie den Newsletter ab.

      § 5 passwortgeschütztes Intranet und Webforumalre der Kirchengemeinde St. Pauli

      Podio - Intranet (SAAS von CITRIX)

      Datenschutz der Persönlichen Daten bei Verwendung der Online-Anmeldung bei dem St.-Pauli-Intranet von der Firma Citrix (Podio)
      Bei Onlineanmeldungen gelten die folgenden Datenschutzrichtlinien

      Mit dem Klick auf akzeptiere die Datenschutzrichtlinien und der darauffolgenden Versendung der Daten wird unser hier dargestellter Datenschutz akzeptiert und die Anmeldung rechtsgültig.

      Diese Angaben wurden Datenschutzbeauftragter-info.de entnommen.

      Die Daten von Podio werden in Europa gehostet.


      Seit der NSA-Affaire der USA, ist Datenschutz ein wichtiges Thema geworden:
      Die Daten, die Podio im Internet speichert sind auf europäischen Datenbanken Datenschutzstandard in zwei Hochsicherheits-Trakten in Frankfurt / Amsterdam gelagert.
      Unsere Daten sind mit einem Vertrag zur
      Auftrags-Datenverarbeitung nach europäischem Datenschutzrecht (DSGVo ) rechtssicher verwaltet wie auf einem eigenen Server.
      Alle Daten werden verschlüsselt übertragen und abgespeichert, so dass nur berechtigte Personen Zugang haben.
      Die Datenschutzrichtlinien von Podio gelten für alle Angaben, die Personalien-Eingaben auf unserer Seite.

      Datensammlung nur auf Zeit


      1. NUTZUNG
      Personenbezogene Daten verbleiben in unserem Intranet nur solange wie sie aktuell verwendet werden und erforderlich sind.
      2. LÖSCHUNG
      Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn sie nicht mehr gebraucht werden (z.B. wenn sie in übliche amtliche Papiere eingetragen sind, z.B. Taufanmeldungen, Trauanmeldungen, Konfirmationsanmeldungen). Für statistische und Verwaltungs-Zwecke bewahren wir Daten mindestens 3 Jahre auf, um Jahresvergleiche zu ermöglichen.
      3. REGISTRIERT
      Wir halten nach Ihrer
      Registrierung auf unserer Seite Ihre Personalien vor, die Sie per Antrag bei uns jederzeit löschen lassen können.
      Mit diesem Verfahren stellen wir sicher, dass Ihre Daten nur einmal im System erscheinen und dort mit einem Klick zentral gelöscht werden können.
      4.FREIWILLIGKEIT
      Wir nehmen Ihre Daten und deren Sicherheit ernst. Sie können selbst entscheiden, ob Sie über das Internet Daten eingeben möchten oder nicht.
      Alle Anmeldeverfahren sind auch nicht-digital möglich.

      Ihre Rechte


      Gemäß § 17 Abs. 2 DSG-EKD n.F. teilen wir Ihnen im Detail mit:
      Sie haben immer das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit sowie eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung.

      Über allem wacht aufgrund Ihres Beschwerderechts unsere
      Aufsichtsbehörde.

      Fragen oder weiteren Klärungsbedarf zur Datenschutz-Kontrolle?


      Bitte wenden Sie sich an den offiziellen Ansprechpartner der Gemeinde für Datenschutz:
      Pfarrer Helge Seekamp
      Telefon: 05261-934466, Lemgo

      Löschinformation


      Ihre personenbezogenen Daten werden selbstverständlich wieder gelöscht, sobald Sie uns
      hier benachrichtigen.


      Bei weiteren Fragen zum Datenschutz:



      Haben Sie Fragen zum Datenschutzgesetz und der Überprüfung des Datenschutzes, wenden Sie sich bitte an
      die örtliche Beauftragte für den Datenschutz in den Kirchengemeinde in der Lippischen Landeskirche:
      Frau
      Swetlana Ottilin
      Telefon: 05231-976-866
      Mail: Swetlana.ottolin/at/lippische-landeskriche.de im Landeskirchenamt. Postfach 2153, 32711 Detmold

      Fragen oder weiteren Klärungsbedarf zur Datenschutz-Kontrolle?


      Bitte wenden Sie sich an den offiziellen Ansprechpartner der Gemeinde für Datenschutz:
      Pfarrer Helge Seekamp
      Telefon: 05261-934466, Lemgo

      Löschinformation


      Ihre personenbezogenen Daten werden selbstverständlich wieder gelöscht, sobald Sie uns
      hier benachrichtigen.


      Bei weiteren Fragen zum Datenschutz:



      Haben Sie Fragen zum Datenschutzgesetz und der Überprüfung des Datenschutzes, wenden Sie sich bitte an
      die örtliche Beauftragte für den Datenschutz in den Kirchengemeinde in der Lippischen Landeskirche:
      Frau
      Swetlana Ottilin
      Telefon: 05231-976-866
      Mail: Swetlana.ottolin/at/lippische-landeskriche.de im Landeskirchenamt. Postfach 2153, 32711 Detmold

      Nutzerdaten werden auf dieser Webseite immer verschlüsselt.
      Damit sind Ihre personenbezogenen Daten anonymisiert und geschützt.
      Unsere Datenschutz-Bestimmungen